ISN-LogoDas International Shiatsu Network (ISN) wurde von den nationalen Verbänden Deutschlands (GSD), Frankreichs (FFST), Italiens (FIS, FNSS) und der Schweiz (SGS) im September 2003 gegründet. Das Hauptziel des ISN ist es, eine Plattform zu sein für den Informationsaustausch und die Kooperation zwischen nationalen Verbänden. Das ISN bezweckt, die rechtliche Anerkennung von Shiatsu zu unterstützen und die Interessen der Mitglieder zu vertreten. Es bildet eine Plattform für gemeinsame Projekte, die auf freiwilliger Basis realisiert werden.

 
Zielsetzungen

Die Ziele des International Shiatsu Network und seiner Mitglieder sind:

  • Shiatsu zu verbreiten und international zu organisieren und zu repräsentieren
  • Kulturelle, historische, politische und didaktische Erfahrungen mit Shiatsu auszutauschen
  • Sich gegenseitig zu unterstützen durch Informationen, Dokumente und Adressen
  • Gemeinsame Interessen zu diskutieren und zu verfolgen