Die Funktionen der Organe (Zang Fu) werden im Huang Di Nei Jing (Buch des Gelben Kaisers zur Inneren Medizin) folgendermaßen beschrieben*:

 

Zen-Shiatsu

Das Herz ist die Wurzel des Lebens, es ist der Sitz von Shen, von Geist und Intelligenz. Das Herz entfaltet sich im Gesicht, denn seine Funktion besteht darin, die Blutgefäße in Fülle zu halten. Das Herz liegt oberhalb des Zwerchfells und wird deshalb als yang (unter den Yin-Organen) betrachtet. Das ihm entsprechende Element ist das Feuer. Im Fluss der universellen Muster entspricht das Herz dem Sommer.

 

 

Zen-Shiatsu

Die Lunge als Wurzel des Körper-Qi dominiert das Qi. Sie ist der Speicher von Po. In ihrer Fülle manifestiert sie sich im Körperhaar, und ihre Funktion besteht darin, die Haut zu nähren und geschmeidig zu halten. Die Lunge ist das höchstgelegene Organ im Körper und wird deshalb als yang (unter den Yin-Organen) betrachtet, das ihr zugeordnete Element ist das Metall. Die Lunge entspricht der Energie des Herbstes.

 

 

Zen-Shiatsu

Die Niere ist der Speicher des wahren Yang, die Wurzel allen Speicherns im Körper. Sie speichert das Jing, das Essenz-Qi der Zang- (Yin-) und der Fu- (Yang-) Organe. Ihre Fülle und Gesundheit manifestiert sich im Kopfhaar. Die Aufgabe der Niere ist es, Knochen und Mark zu füllen. Da sie ein Wasser-Element in der unteren Körperhälfte darstellt, ist sie yin (im Vergleich der Yin-Organe). Die Niere entspricht der Energie des Winters. Die Leber ist das Reservoir von Ausdauer und Kraft und speichert Hun. Sie manifestiert ihre Fülle in den Nägeln, und ihre Funktion besteht darin, die Sehnen zu stärken und Blut zu speichern. Die Leber liegt im Yin-Bereich des Bauches, gehört aber zum Yang-Element Holz. Im Reigen der Jahreszeiten entspricht ihr der Frühling.

 

 

Zen-Shiatsu

Milz, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Blase und Drei-Erwärmer sind Rezeptoren und Speicher von Wasser und Nahrung. Sie produzieren Ying, das nährende Qi. Sie absorbieren die Essenz aus Wasser und Nahrung, leiten sie weiter und eliminieren Abfallprodukte und Unreines. Sie transformieren die fünf Geschmäcker der Nahrung und zeigen ihre Gesundheit in Lippen und Mund. Sie sind verantwortlich dafür, dass Fleisch und Muskeln prall und voll sind. Sie alle liegen im Bauch und absorbieren und speichern das Yin der fünf Geschmackrichtungen und Substanzen. Sie gelten als Yin und entsprechen dem Spätsommer und dem Element Erde.

 

 

Zen-Shiatsu

Alle anderen Organe sind abhängig von der Funktion der Gallenblase und ihren Entscheidungen. Die Gallenblase entspricht dem Frühling, sie steht für Beginn und Entscheidungsfreude. Nur wenn das Gallenblasen-Qi in der rechten Weise aufsteigt und sich zerstreut, ist Gesundheit und Gedeihen der anderen elf Organe gewährleistet.

 

 

 

___________________
*) In Anlehnung an die Übersetzung von Dr. Maoshing Ni