MeridianmassageWahlkurse

  • sind im Rahmen der Ausbildung zur professionellen Shiatsu-Praktikerin, zum professionellen Shiatsu-Praktiker im Ausmaß von etwa 50 Stunden erforderlich (begleitend zu den anderen Ausbildungselementen) und können frei (abhängig nur von etwaigen Voraussetzungen, die bei den jeweiligen Kursbeschreibungen angegeben sind) gewählt werden;
     
  • können von Interessierten anderer Ausbildungen und Berufe belegt werden – unabhängig von einer Shiatsu-Ausbildung (etwaige Voraussetzungen werden bei den jeweiligen Kursbeschreibungen angegeben);
     
  • können als Fortbildung besucht werden, um ergänzende Kenntnisse, Fertigkeiten und Zugänge zu erwerben.
     

Das Angebot an Wahlkursen wechselt kontinuierlich, ebenso variieren die Themen, die durch sie angesprochen werden, und die KursleiterInnen. Beispiele sind:

  • Barfuß-Shiatsu
  • Den Himmel verwurzeln
  • Einführung in die Haradiagnostik
  • Shiatsu bei älteren Menschen
  • Körperlesen
  • Erweiterung der dynamischen Techniken
  • Shiatsu mit Kindern
  • Shiatsu am Arbeitsplatz
  • … und andere mehr

Kurstermine (Überblick)